Samstag, 10. Dezember 2016

Weitergespielt...

Etwas Feintuning am Rumpf und Deck drauf.






Zugegeben beim Vordeck bin ich etwas etwas von der KIS-Idee abgedriftet. Aber ein einfaches spitzes Vordeck gefällt mir einfach nicht. Drum hab ich mich vorerst zu dieser Lösung durchgerungen.


Die Mastwanne für den Baumbeschlag ist aus 4 Teilen aber wieder recht einfach aufgebaut. In die lange Schräge nach hinten soll dann der Deckel/RC-Dose eingesetzt werden. Entwässert wird die grosse Wanne dann über die Schwerttasche.


Krängungssimulation hab ich auch schon erledigt. Tiefgang nimmt zu, benetzte Fläche nimmt etwas ab und der Rumpf vertrimmt bei 20 & 30 Grad Krängung lediglich um einen mm nach hinten.
Das gefällt mir alles recht gut :-)

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen