Dienstag, 8. Dezember 2015

Filya-IOM

Oder .. das 2. IOM-Projekt für diesen Winter. Diesen Herbst ist kurz nach der Mamba noch ein weiteres IOM-Design bei mir entstanden. Nachdem ich auf FB einige Bilder der Mamba gezeigt habe hat sich Vangelis bei mir gemeldet und angefragt ob wir ein gemeinsames IOM-Projekt starten wollen. Wir waren uns dann auch schnell einig und der Spass konnte beginnen.
Vangelis hatte einige konkrete Vorstellungen was das neue Design mitbringen sollte und mit diesen Vorgaben habe ich mich dann auf Basis der Mamba an die Arbeit gemacht. Mamba und Filya sind also in gewisser weise Schwesterschiffe. Die Filya ist aber etwas markanter gezeichnet hat z.B. auch eine HardChine und der Knick hat dadurch mehr Kontur. Auch das Unterwasserschiff wurde angepasst.

Für die Fräsarbeiten habe ich bei Dirk Hiller angefragt. Dem hat das Design gleich gut gefallen und er hat begeistert zugesagt. So hatten wir ein 3-Mann Team zusammen.


Dirk hat derzeit auch die meiste Arbeit an dem Projekt. Auf seiner Maschine entstehen Urmodelle für Rumpf, Centerdeck und diverse Einbauteile...






Soweit sieht das alles schonmal sehr gut aus :-)
Ein schickes Boot wird es auf jeden Fall .. ob es auch ausreichend schnell ist werden wir nächstes Jahr ausgiebig testen.   -Da freue ich mich schon drauf!

Kommentare :