Donnerstag, 25. Juli 2013

NeKst-IOM Schwimmtest2

Schwerttasche und Ruderkoker sind eingebaut, ausserdem wurde der Rumpf inzwischen auch aussen beschichtet. Deswegen habe ich den Rumpf gleich nochmal ins Wasser gesetzt .. ohne Folie kann man es halt doch besser sehen.
NeKst-IOM .. jetzt ohne Folienschutz
Gewicht ist wieder 4kg und das Schwert steckt in der Tasche. Wasserline scheint zu passen. Das Boot liegt satt auf Bug- und Heckabschluss. Ich schätze Bleigewicht und Ruder sollten zusammen für gut 200g Verdrängung sorgen so das es am Ende ganz gut passen sollte.




Zu sehen ist auch ein erster Entwurf für das RC-Brett mit Ruderservo und Segelwinde. Ob das wirklich so bleibt ? .. weiss ich noch nicht genau... iss recht gross geworden..

Auch in gekrängten Schwimmlage hab ich ein paar Bilder gemacht..




Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen