Samstag, 8. März 2014

NeKst-IOM Rumpfausbau

Nachdem die NeKst-IOM wegen der Manta ein paar Monate in der Ecke lag, geht es nun langsam wieder etwas weiter.
Das grosse RC-Brett das ich noch beim Schwimmtest im Boot hatte habe ich nun doch entsorgt und stattdessen die Servos einzeln eingebaut.



Für den Akku habe ich auch hier ein kleines Podest vorgesehen, falls doch mal Wasser im Boot ist.
Die Segelwinde sitzt nun direkt vor dem Schott und soll eine Umlaufschot an der rechten Seite antreiben.

Das Alu-Rohr soll mal das Schotauge für die Großschot beherbergen und dient gleichzeitig als Befestigung für die Halterung das Ruderservos.


Die Fockaufhängung habe ich in einem U-Profil versenkt eingebaut. Dieses U-Profil habe ich zusätzlich mit einem Glasroving V-Förmig durch den Rumpfboden abgespannt.


Inzwischen ist also fast alles eingebaut was reingehört und ich muss mir so langsam Gedanken machen wie ich den Deckel drauf mache

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen