Mittwoch, 18. April 2012

Axialbaumbeschlag V4

Und die nächste Form ist fertig...
Grundidee war einen kompakteren Baumbeschlag zu erhalten. An meinem bisherigen Axialbaumbeschlag gibt es zwar prinzipiell nichts auszusetzen aber er ist schon sehr breit. 
Der Weg ist klar .. die Einschnürung zwischen Zylinder und Gabel muss weg.
Diesmal hab ich dann gleich eine 'richtige' Form gebaut. Ergebnis der Mühe ist eine deutlich bessere Oberfläche.
Axialbaumbeschlag V4 <-> V3
Der Unterschied ist schon sehr deutlich :-)  weitere Bilder gibt's nach dem Break...


Viel kompakter geht das jetzt nimmer.

Vergleich ..

.. komplett mit Niederdrücker
Daten:
Durchmesser I / A = 10mm / 11mm
Gabel für Baum I / A = 2,5mm / 4,6mm
Gewicht ca. = 1,6g (bei 23mm Höhe)

Kommentare :

  1. I was seeing your last photos in Picasa.

    Marvelous work. Congratulations.

    Fred

    AntwortenLöschen