Dienstag, 31. Oktober 2017

Manta2017-IOM LaserCut

Meine Mantas müssen dieses Jahr für einige Experimente herhalten :-)
Es gibt inzwischen 3D gedruckte, konventionell in Holz gebaute und natürlich in Formen laminierte Boote .. all dem nicht genug haben wir jetzt noch einen drauf gesetzt und auch einen Plan zum Laserschneiden erstellt.
Mein besonderer Dank geht an Matthias der mit der Idee zu mir gekommen ist und das gesamte KnowHow mitgebracht und letztendlich dann auch die meiste Arbeit an den Plänen gemacht hat. -Danke dafür Matthias!
Eher spontan entstand dann die Idee eine Sammelbestellung zu organisieren. Ich war da zu Anfang sehr skeptisch und hätte ja nichtmal mit 10 Sätzen gerechnet, aber letztendlich hatten wir 23 Bauwillige auf dem Zettel! Das hat mich dann doch echt von den Socken gehauen :-) Danke für das Interesse!

Inzwischen ist die Sammelbestellung abgearbeitet und alle sollten ihre Teile bekommen haben. Trotzdem trudeln immer wieder mal Anfragen ein und es wurden schon ein paar Teilesätze nachgefertigt.
Tja .. die Idee ist wohl ganz gut eingeschlagen. wer hätte gedacht das es heutzutage noch so viele Leute gibt die ein Holz-IOM bauen möchten :-)

Ich habe inzwischen angefangen alle Teile heraus zu trennen und zu entgraten. Die ersten paar Baugruppen hab ich auch schon zusammen gesteckt. Ist schon toll wie das alles passt :-)
Diese Präzision kann echt begeistern.


Leisten für die Beplankung habe ich inzwischen auch bekommen. Harald hat mir dazu sehr schöne 3mm Rotzeder-Leisten angefertigt. -Danke dafür Harald!
Rotzeder ist im Vergleich zu den Balsabrettchen die ich hier liegen hatte gut doppelt so schwer aber natürlich auch deutlich stabiler. Ich hoffe das ich deswegen am ende nicht zu schwer werde. Überschlagsmäßig habe ich Beplankung und die Einbauteile durchkalkuliert .. und eigentlich müsste es passen. Wir werden sehen ...
Die Spanten habe ich wieder auf meine Helling gestellt. Und auch die ersten Planken hängen schon dran.
Parallel dazu habe ich zur Übung begonnen das Achterdeck zu beplanken.
Nun ist da ja nicht viel dran und bis auf die beiden Aussenleisten geht alles gerade parallel der Mittelleiste. Darum ist das auch schnell fertig gewesen und konnte schon geschliffen und beschichtet werden.

Mit dem Rumpf usw.. wird es nicht so schnell voran gehen. Ich finde derzeit nur wenig freie Zeit dafür und bemühe mich jeden Tag wenigstens 2-3 Leisten zu kleben.
Wir haben ja Zeit .. der Bastelwinter fängt ja grad erst an..... ;-)


Da es immer wieder (auch international) einige Anfragen gibt stelle ich hier die Vorlagen zum Laserschneiden als PDF frei zur Verfügung. Es macht ja keinen wirklichen Sinn die fertigen Platten sonstwohin zu schicken. Mit den PDFs kann dann jeder zu einem lokalen Dienstleister gehen und das vor Ort fertigen lassen..

Und hier sind alle --> 3 PDFs zusammengepackt in einem ZIP-Archiv

Interessenten können sich auch direkt bei --> CutCraft.de melden und nach einem Teilesatz fragen. Bisher wurden schon einige Platten nachgefertigt und ich denke wenn es die Auftragslage zulässt wird sich da sicher eine Möglichkeit ergeben.

Sooo und nun .. viel Spaß damit!  .. Und ich würde mich über ein paar Bilder freuen :-)

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen