Montag, 9. Mai 2016

DF95 und das Problem mit dem Deckel

Hier habe ich mich ja schon etwas über den fehlenden Zugangsdeckel ausgelassen.

Aber mir ist inzwischen eine recht einfach Lösung eingefallen. Aus dem Klarsichtdeckel wird einfach eine entsprechende Öffnung für den Akkutausch heraus gesägt. Diese Öffnung ist nun deutlich kleiner und liegt auf der Steuerbordseite und wird kaum von den Schotschnüren verdeckt. dadurch lässt sich das Deckspatch viel leichter aufbringen und wechseln.




Ein kleines Stück Folie reicht nun


Der grosse Klarsichtdeckel wird wie gehabt eingelegt und ringsum abgeklebt. Durch die kleine Öffnung kann nun der Akku getauscht werden.


Zum verschliessen dieser Öffnung reicht nun ein etwa 8x5cm großes Folienstück.
Das ist eine Lösung mit der ich gut leben kann. Man verbraucht deutlich weniger Folie und die lässt sich viel einfacher aufbringen.



Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen