Donnerstag, 12. März 2015

Lateralschwerpunkt und Schwertpos.

Ergänzend zum letzten Beitrag-(Lateralschwerpunkt und Ruder) habe ich mir auch mal angeschaut was passiert wenn man nur das Schwert(mit Bleigewicht) verschiebt.
Das ganze hab ich wie beim letzten mal in FreeShip durchgespielt. Deshalb jetzt ohne Bilder usw.. einfach die nackten Zahlen..
Ausgehend von der Schwertvorderkante bei 325mm (Rumpfmitte) wurde das Schwert jeweils um 10mm vor -und zurück (also Pos. 315mm & 335mm von achtern) gerutscht.
Dabei verändert sich der gesamte Lateralschwerpunkt um lediglich 3,5mm in die jeweilige Richtung.

Daraus kann jetzt jeder seine eigenen Schlüsse ziehen :-)
Für mich schein aber klar .. das es viel sinnvoller ist das Boot mit unterschiedlich grossen Rudern zu trimmen.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen