Freitag, 7. März 2014

Manta #1 ist fertig

Jetzt ist sie aber wirklich fertig!
Heute habe ich alles wieder zusammen gebaut und für den morgigen Einsatz fertig gemacht.

Für die Deckspatches habe ich wieder die Hellgraue PVC-Folie von X-Film verwendet. Die lässt sich einfach super verarbeiten, kann mit einem Heissluftfön geschrumpft werden und ergibt so eine perfekte Oberfläche.











Mastrutscher mit Skala für die Position
Der Mastrutscher ist diesmal 2mm breiter (jetzt 17mm) und ist dadurch etwas stabiler geworden. Ausserdem hat er in der Mitte eine zusätzliche kleine Bohrung als 'Sichtfenster' auf eine darunter liegende Skala erhalten. Nun kann ich die Mastposition an Deck endlich an konkreten Werten fest machen und bei Bedarf wieder einstellen.

Der Aufkleber passt genau auf einen Prigles-Deckel .. so ein Zufall ;-)


Gewicht liegt RTS wie abgebildet mit A-Rigg wieder bei genau 970g (mit 600g Bleigewicht). Damit ist das Boot genauso schwer wie vor der Lackierung .. ich muss aber zugeben das ich vor dem Lackieren noch ein paar Gramm gefunden habe die ich rausdremeln konnte ;-) Ausserdem ist Ruder und Rigg je ein paar Gramm leichter als bei der ersten Wägung.

Die Farbkante ist nicht ganz sauber und am Spiegel schimmert das Purpur durch ...

... wenn man etwas weiter weg geht sieht man das aber nicht mehr ;-)
Damit bin ich endlich soweit fertig mit der ersten Manta und freue mich aufs segeln morgen.
Da gibt es dann auch nochmal ein paar Bilder...

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen