Dienstag, 21. Januar 2014

Manta Rumpfausbau


Zeit für ein kleines Update .. inzwischen ist der Rumpfausbau fast fertig.
Rumpf und Decksteil sind vorbereitet
Decksteil provisorisch eingesetzt
Der Rumpfausbau erfolgte wieder nach meinem gewohnten Muster. Segelverstellservo liegend vor der Masttasche, Ruderservo hängend hinter dem Deckelring am Decksteil, hinter der Schwerttasche ein 3mm Depronstreifen mit aufgeklebtem Klettband für den Akku. Die Schwert-Masttasche habe ich diesmal aufgetrennt um die Masttasche 5mm dichter ans Schwert zu rücken. Bei den letzten Booten hat sich gezeigt das ich das Rigg fast immer in der hintersten Position fahre. Hoffe nun die Mittelposition nutzen zu können und so etwas mehr 'Spielraum' zu bekommen.


Passt scho..
Durch die bis nach hinten durchlaufenden Schrägen an der Deckskante der Manta wurde es doch wieder ganz schön knapp für meinen Pringles-Deckel. 
Leider ist der Rumpf mit 135g etwas zu schwer geworden. Habe es an einigen Stellen mit dem Kleber ziemlich übertrieben (viel hilft viel :-) Jetzt fehlt eigentlich nur noch die Riggsicherung und natürlich Farbe. Dann könnte ich am Schluss bei ca. 145g landen .. nicht wirklich gut .. aber noch OK.






Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen